Konzeption & Beratung für mehr YouTube Abonnenten

Startseite | Facebook Beratung | Instagram Kanal Konzeption | Instagram Foto Marketing | Instagram Video Marketing | YouTube Kanal Beratung | YouTube Video Marketing | YouTube Popularität steigern

Jeder neue YouTube Abonnent bedeutet Lob für den Kanalinhaber. Seine Motivation, neuen Content zu produzieren, steigt und mit jedem Male wird er besser. Deshalb sind YouTube Abonnenten essentiell für den Erfolg eines jeden Channels.

Das organische Wachstum eines Kanals kann mitunter jedoch viel Geduld und vor allem harte Arbeit bedeuten. Wir haben einige Tipps für Sie zusammen gestellt und beraten Sie darüber hinaus gerne weiter.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN UND KOSTENLOS BERATEN LASSEN

Organisches Wachstum durch hohe Konkurrenz gebremst

2018 zählte YouTube gut 50 Millionen Kanäle. Das heißt, dass ungefähr jeder 20. Nutzer einen eigenen YouTube Kanal hat. Beliebte Themen sind zum Beispiel Tutorials, persönliche Vlogs, Gaming, Beauty, Musik und Comedy.

Die Konkurrenz um Zuschauer ist also ziemlich groß. Viele, selbst gute Kanäle bleiben unentdeckt, da die Nutzer einer zu breiten Auswahl ausgesetzt sind. Es ist wie mit dem Müsli im Supermarktregal. Je mehr Produkte angeboten werden, desto mehr müssen sich die Verpackungen und Inhaltsstoffe von den anderen unterscheiden.

Unsere Tipps für mehr YouTube Abonnenten

Folgende Tipps können beim Aufbau Ihres Kanals helfen.

1. Werten Sie Ihre Videos optisch auf

Videos sind das Herzstücks eines jeden Kanals. Deshalb stecken YouTuber auch den Großteil ihrer Energie in deren Produktion. Dabei darf jedoch nicht das Erscheinungsbild des Kanals vergessen werden.

Das Titelbild des Kanals und der Avatar sollten auf einander abgestimmt und optisch ansprechend sein. Grafiken mit schlechter Auflösung, falscher Skalierung oder ungünstigem Format hinterlassen wirklich keinen guten ersten Eindruck.

Wer selbst kein Grafikprogramm hat oder die Grundlagen nicht beherrscht, kann über Freelancer Portale wie Fiverr oder Upwork sehr gute und verhältnismäßig günstige Grafikdesigner finden. Das ist gut investiertes Geld!

Auch einheitliche Titel in der Videoübersicht vermitteln ein professionelles Bild. Vlogger können ihre Videos zum Beispiel mit #1, #2, usw. nummerieren. Generell sollten Sie bei der Betitelung Ihrer Videos immer einem ähnlichen Muster folgen und daraus eine Art Markenzeichen entwickeln.

Rechtschreibung ist nicht jedermanns Sache, für einen professionellen Kanalauftritt aber unabdingbar. Apps wie Grammarly oder Acrolinx helfen dabei, nicht nur Tippfehler aufzudecken, sondern auch ungelenke Formulierungen zu verbessern. So wirken Sie gleich viel seriöser.

2. Optimieren Sie Ihre Videos für Suchmaschinen

Beim sogenannten Indexieren wird im Internet geteilter Content sortiert und anhand von bestimmten Kriterien wie zum Beispiel Keywords auf ihre Relevanz hin geprüft. Deshalb sollten genau wie eine Webseite auch YouTube Videos für Suchmaschinen optimiert werden.

Am wichtigsten sind die Beschreibung des Videos und die Tags. Tags sind Schlagworte, nach denen ein Nutzer suchen kann. Ein beliebter Begriff ist zum Beispiel “study music”. Darunter finden sich circa 23.900.000 Ergebnisse, also Videos, die mit diesem Tag markiert wurden.

Wenn Sie Ihre Videos mit beliebten Tags markieren, erhöhen Sie die Chancen, von Besuchern gefunden zu werden. Wichtig dabei ist, dass die Tags wirklich zum Inhalt des Videos passen, sonst könnte YouTube Sie abstrafen.

Darüber hinaus sollten aber auch ein paar eigene Tags kreiert werden. Diese können zum Beispiel aus dem Nutzernamen und dem Thema des Videos bestehen. Mit eigenen Tags pflegen Sie Ihr Branding und stechen besser aus der Masse hervor. Bis zum 23.900.000. Ergebnis wird sich nämlich ganz sicher niemand vorwagen.

3. Gehen Sie Kooperationen ein

Gerade weil es so viele Kanäle gibt, die sich den gleichen Themen widmen, kann eine Kooperation mit anderen YouTubern sehr sinnvoll sein. So können Sie sich gegenseitig promoten, indem Sie den Namen des anderen YouTubers in Ihrem Video nennen oder eine Antwort auf dessen letztes Tutorial posten.

Neue Kanäle können versuchen, einen sehr starken Partner ausfindig zu machen und von dessen Berühmtheit zu profitieren. Hierfür müssen Sie eine Menge recherchieren und den potentiellen Kooperationspartner mit guten Ideen für ein gemeinsames Projekt überzeugen.

Wir beraten Sie gerne!

Wir sind Spezialisten, wenn es um die Vermarktung von YouTube Kanälen geht. Wir wissen dass organisches Wachstum nur durch harte Arbeit, hochwertigen Content und echte Interaktion zustande kommt. Wenn Sie mehr erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN UND KOSTENLOS BERATEN LASSEN


Bild 1: © Chernetskaya | Dreamstime.com; Bild 2: © Weedezign | Dreamstime.com; Bild 3: © Lightfieldstudiosprod | Dreamstime.com